Gebühren.

Die Behandlungskosten in meiner Praxis sind häufig deutlich geringer, als die meisten Patienten annehmen.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Gebühren in der Regel nicht.
Private Versicherer übernehmen die Kosten je nach den Bedingungen, die
Ihrem speziellem Vertrag zugrunde liegen.

Die Grundlage zur Berechnung bildet die Gebührenordnung für Heilpraktiker.
Hierin sind die einzelnen Kostenansätze festgeschrieben.

Zu erwartende Behandlungskosten können beim ersten Gespräch gut einge-
schätzt werden, so dass Sie jederzeit wissen, was auf Sie zukommen kann.

Für das erste Beratungsgespräch mit einer eingehenden Irisdiagnose (Dauer
ca. 45 bis 90 Minuten) belaufen sich die Kosten in der Regel zwischen € 95,00 und € 120,00.

Behandlungspreise richten sich nach Aufwand und Materialeinsatz, beginnend ab ca. € 15,00.

Die Gebühren sind in Bar zu entrichten.